Integrationskompass
Logo WIR Kompetenzzentrum Vielfalt (© HMSI)
Logo WIR Kompetenzzentrum Vielfalt (© HMSI)

Kompetenzzentrum Vielfalt

Durch das hessische Landesprogramm WIR wird eine zukunftsorientierte Integrationspolitik für Menschen mit Migrationshintergrund als gesamtgesellschaftliche Querschnittsaufgabe umgesetzt unter Einbeziehung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, so auch von Geflüchteten in den Kommunen.

Seit 2014 werden im WIR Landesprogramm verstärkt strukturelle Veränderungsprozesse und interkulturelle Öffnungsprozesse realisiert und angestoßen.

Eine integrationspolitische Schwerpunktsetzung im WIR-Programm liegt unter anderem auf der Förderung bzw. Stärkung ehrenamtlichen Integrationslotsenengagements bzw. ehrenamtlicher Strukturen. In diesem Zusammenhang wurde Mitte dieses Jahres der Aufbau des so genannten „Kompetenzzentrums Vielfalt“ gestartet. Das Kompetenzzentrum Vielfalt fußt auf einer integrationspolitischen Gesamtstrategie zur Etablierung einer hessenweiten Beratung, Vernetzung und Qualifizierung mit dem Ziel der Entwicklung von Qualitätsstandards in der Integrationslotsenarbeit und der Stärkung von Migrantenorganisationen als wichtige Akteure bzw. Partner vor Ort.

Projektträger für das Kompetenzzentrum Vielfalt – Integrationslotsen ist die Lagfa Hessen e. V. aus Wetzlar, ein Dachverband hessischer Freiwilligenagenturen und engagementfördernder Initiativen.

Projektträger für das Kompetenzzentrum Vielfalt – Migrantenorganisationen ist  beramí – berufliche Integration e. V. in Frankfurt. Der Verein ist Mitglied von DaMigra, dem Dachverband der Migrantinnenorganisationen in Deutschland.

 

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang