Integrationskompass

Bildung

Erwachsenenbildung

Lernen ist an kein bestimmtes Lebensalter gebunden. Auch Erwachsene sind immer wieder gefordert, sich weiter zu bilden, sei es, um mit den Kindern, Freunden und Nachbarn mithalten und mitreden zu können, sei es, um im Beruf auf dem Laufenden zu bleiben, das Weltgeschehen verstehen und einordnen zu können oder das Alter interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

Wer sein Herkunftsland verlassen hat, braucht oftmals Angebote, die es ermöglichen, sich in dem neuen Lebensumfeld zurechtzufinden und sich integrieren zu können. Lernen wird so zum Mittel und zur Voraussetzung für eine eigenständige, unabhängige Lebensgestaltung.

Alle Projekte zum Thema "Bildung" finden Sie bei unserer Projektsuche.

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang