Integrationskompass

Familie & Soziales

Eltern und Familien

In Hessen leben eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Das gemeinsame Aufwachsen mit Menschen aus verschiedenen Kulturen gehört oft zu ihrem Alltag - sei es in der Nachbarschaft, im Kindergarten, in der Schule, im Freundeskreis oder in Vereinen.

Wie gut Eltern und Familien mit der interkulturellen Situation zurechtkommen, wie stark sie die Kontakte ihrer Kinder und ihren Werdegang unterstützen können, hängt von ihren Einstellungen, Erziehungsvorstellungen und nicht zuletzt von ihren Erfahrungen mit dem Lebensumfeld ab.

Das Leben in unterschiedlichen soziokulturellen Zusammenhängen ist nicht immer einfach:

Wird starr an hergebrachten Traditionen festgehalten, kann es zu Identitätsbrüchen und Rollenkonflikten und folglich zu heftigen innerfamiliären Konflikten kommen. Andererseits können Eltern und Familien, die sich in ihrer Kultur und ihren Lebensformen respektiert fühlen, auch eine positivere Grundhaltung zur Gesellschaft vermitteln.

Bei der Integration von Kindern und Jugendlichen sind die Eltern und andere Familienangehörige deshalb zentrale Kooperationspartner. Im Kindergarten, in der Schule oder in der Jugend- und Familienhilfe ist die Zusammenarbeit mit ihnen ein wichtiges integrationsförderndes Element.

Alle Projekte zum Thema "Familie und Soziales" finden Sie bei unserer Projektsuche.

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang