Integrationskompass

Wohnen & Freizeit

Wohnumfeld und Stadtteil

Ein Großteil der Zugewanderten in Deutschland lebt in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Der Stadtteil, das Wohnquartier und die Nachbarschaft haben eine zentrale Funktion für den Integrationsprozess. Das Wohnumfeld ist der Ort, in dem Begegnungen stattfinden, Kontakte entstehen und Menschen einander kennenlernen. Die Gestaltung und das Angebot im Quartier sind wichtig und fördern das Zusammenleben der Menschen untereinander.

Alle Projekte zum Thema "Wohnen und Freizeit" finden Sie bei unserer Projektsuche.

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang