Integrationskompass

Integrationsmonitoring

© Anthonycz/Fotolia.com
© Anthonycz/Fotolia.com

Bildungswelten I

Das Integrationsministerium hat anhand von Zahlen des Statistischen Landesamtes erstmals im Schuljahr 2010/2011 die Schülerdaten in Hessen nach dem Merkmal „Migrationshintergrund“ ausgewertet.

Bisher lagen für den Bildungsbereich – sowohl in Hessen als auch deutschlandweit – nur Zahlen für Kinder und Jugendliche mit oder ohne deutsche Staatsangehörigkeit vor, während einige Datenquellen in anderen integrationspolitischen Handlungsfeldern bereits seit einigen Jahren den Migrationshintergrund ausweisen. Im ersten Hessischen Integrationsmonitor „Integration nach Maß“ in 2010 konnten die Bildungsdaten deshalb nur nach Ausländern und Deutschen unterscheiden. Damit blieben mögliche Erkenntnisse und ein möglicher integrationspolitischer Handlungsbedarf für die nicht unerhebliche Gruppe der Kinder und Jugendlichen mit deutschem Pass und Migrationshintergrund in diesem Bereich verschlossen.

In Hessen ist es nun soweit: Es liegen Zahlen im Bereich der schulischen Bildung vor, die nach dem Merkmal mit oder ohne Migrationshintergrund differenziert sind und interessante Erkenntnisse erlauben. Diese Auswertung – „Bildungswelten. Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in Hessen 2014“ - können Sie hier downloaden.

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang